Kassensysteme von CSN Kassen

Unsere Kassensysteme

Bei uns werden alle Kassen Ihren Bedürfnissen entsprechend geplant, programmiert und ausgeliefert.

Von der richtigen Kassenhardware bis hin zur Kassensoftware, immer individuell Ihrem Geschäftsmodell entsprechend realisiert. Gerne stellen wir Ihnen hier unsere Kassentypen vor. 

Als langjähriger Kassenhändler in Köln und Umgebung setzen wir auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Kassenherstellern.

Einfach bedienbar

Unsere benutzerfreundlichen Kassensysteme sorgen für reibungslose Abläufe. Dank der einfachen Bedienbarkeit sparen Sie Zeit und können sich voll auf Ihre Arbeit konzentrieren.

Modern und flexibel

Unsere Kassensysteme und Lösungen sind modern und lassen sich mit individueller Programmierung und Modulen flexibel erweitern.

Vielseitig einsetzbar

Egal ob Gastronomie, Friseursalon oder Einzelhandel – wir finden die richtige Kasse für Ihr Unternehmen! Gerne führen wir mit Ihnen eine konkrete Bedarfsanalyse durch und suchen das ideale Produkt für Sie raus.

Finanzamtkonform

Alle unsere angebotenen Kassensysteme sind finanzamtkonform: Keine Sorgen mehr wegen GoBD oder der KassenSichV machen.

Das Kassensystem

Das Kassensystem an sich ist ein komplexer Verbund an Komponenten und wird erst durch die richtige Kassen-Software bzw. der richtigen Programmierung der Kassen-Software zur „richtigen Kasse“ für Sie.

Qualitative Produkte ermöglichen es uns Ihnen zuverlässige, ausfallsichere und Ihr Geschäft unterstützende Kassen zu liefern. Hierbei achten wir stets darauf, dass die Kassen-Hardware robust und beständig, die Kassen-Software wiederum flexibel und umfangreich ist. 

Über mögliche Kassen-Typen können Sie sich gerne ein Bild verschaffen. 

Überblick - POS (Point of Sale) Kassen

Touch-Kassen

Touch-Kassen

Die beliebteste Kasse in der Gastronomie & Handel, die Touch-Kasse, bietet Ihnen alle Funktionen, die Sie für Ihren Laden benötigen. Die Kassensysteme sind modular und lassen sich Ihrem Bedarf entsprechend mit Peripherie wie Waagen, Bondruckern, Kassenladen u.v.m. erweitern.

Mobile Kassenlösungen

mobile Kassenlösungen

Mit unseren mobilen Kassenlösungen machen wir Sie in Ihrem Geschäft mobil. Nehmen Sie Ihre Bestellungen direkt an den Tischen auf.

Kompakte Kassen

Kompakte Kassen

Kompakte Kassen sind Stand-Alone-Lösungen mit integriertem Drucker. Bei wenig Platz hervorragend geeignet.

PC-Kassen / Kassensoftware

PC-Kassen / Kassensoftware

Sie haben bestehende Kassen-Hardware oder möchten eine bestimmte Hardware in Ihrem Geschäft nutzen? Mit unserer Kassen-Software ermöglichen wir Ihnen das gerne!

Hybrid-Kassen

Hybrid-Kassen

Mit unseren Hybrid-Kassen ermöglichen wir Ihnen die Funktionen einer Gastronomie-Kasse mit Tischbelegung und Handelskasse in einem.

iPad-Kassen / Cloud-Systeme

iPad-Kassen / Cloud-Systeme

Diese moderne cloudbasierte Kassenlösung ist klein und fein. Die Konfiguration können Sie auf Ihrem Dashboard über jeden beliebigen Browser durchführen. Besonders für Food Trucks und kleine Gewerbeformen geeignet.

Kassenerweiterungen

Als Erweiterungen können wir Ihnen alles anbieten was Sie für Ihr Kassensystem benötigen. Von Kassenladen, Bon- und Etikettendruckern bis hin zu Kunden-Pager und Küchenmonitore. Wir legen einen großen Wert auf zielorientierte Umsetzungen unserer Kundenwünsche. 

Über uns können Sie eine Große Produktpalette an Kassen und Kassenperipherie beziehen. Sprechen Sie uns einfach an.

Überblick - Mögliche Peripherie

Kundendisplay

Das Kundendisplay dient zur vereinfachten Zahlung für den Kunden. Sowohl der Zahlbetrag, als auch der Rückgeldbetrag werden dem Kunden an der Theke angezeigt. Auch mit Werbeflächen verfügbar.

Kassenschubladen

Es geht halt nicht überall mit dem Kellner-Portemonnaie. Wir Liefern Ihnen abschließbare und bei Zahlung elektronisch öffnende Kassenschubladen.

Barcode-Leser

Wer kennt es nicht das Piepen an der Kasse. Produkte werden ab Werk schon mit EAN-Codes bedruckt. Stellen Sie eigene Etiketten her und verkaufen Sie Ihre Produkte durch einen kurzen Scan.

Küchendisplay

Eingehende Bestellungen in der Küche werden auf dem Küchendisplay dargestellt und können fehlerfrei abgearbeitet und bei Fertigstellung quittiert werden.

Kellnerschloß

Durch Kellner- und Bedienerschlüssel können Ihre Mitarbeiter sich blitzschnell an der Kasse anmelden. Ein unverzichtbares Tool für einen schnellen Service in Ihrem Lokal.

Kundenmonitor

Geben Sie Ihren Kunden Informationen über die Fertigstellung Ihrer Speisen. Der Kunde sieht wann sein Menü abholbereit ist. So ersparen Sie sich Chaos zu Stoßzeiten.

Kunden-Pager

Geben Sie Ihrem Kunden bei der Bestellung den vorprogrammierten Pager mit und informieren Sie Ihn wenn die Bestellung fertig ist.

Bondrucker

Natürlich können Sie je nach Größe Ihres Lokals und Food Trucks auch mehrere Bondrucker an Ihrem Kassensystem betreiben.

Erweiterungen wie EC-Karten Geräte, Kassenlade, etc. sind Ihrem Bedarf entsprechend möglich. Sprechen Sie uns einfach an.

Kassenwaage

Durch Kellnerschlösser können Ihre Mitarbeiter sich blitzschnell an der Kasse anmelden. Ein unverzichtbares Tool für einen guten Service in Ihrem Lokal.

EC-Terminal

Ohne EC-Terminals wird es heute nicht mehr funktionieren. Bieten Sie Ihren Kunden Zahlungsmöglichkeiten.

Kunden-Pager

Geben Sie Ihrem Kunden bei der Bestellung den vorprogrammierten Pager mit und informieren Sie Ihn wenn die Bestellung fertig ist.

Etikettendruck

Die Auszeichnung Ihrer Produkte und Regale geht heute mittels Etikettendrucker. 

Zusammenarbeit mit namhaften Kassenherstellern

Schultes flextouch plus premium

SCHULTES Kassensysteme

Das Wuppertaler Familienunternehmen SCHULTES Kassensysteme ist seit über 30 Jahren auf dem Markt und bietet komplette Kassensystemlösung, Kassensoftware und Backoffice-Lösungen an. Die Produkte werden in Deutschland entwickelt und gefertigt.

Dank der Flexibilität der Produkte eignen sie sich für die verschiedensten Kunden- und Branchenanforderungen. SCHULTES Kassensysteme lassen sich unter anderem in der Gastronomie, in Hotels und in Bäckereien nutzen.

Duratec-POS-S14

Duratec

Duratec ist eine Marke der Vectron Systems AG. Mit Duratec bietet Vectron eine Komplettlösung bestehend aus Kassensystem (Kasse, Scanner, Drucker und Bezahlterminal), Zubehör und zubuchbare Features wie Gutscheine oder Kundenbindungstools.

Posmatic iPad Kasse

Posmatic

Die mobile iPad-Kasse aus dem Hause VECTRON ist die otimale Lösung für Food Trucker und Gastronomen mit wenig Platz. Sie lässt Ihnen keine Wünsche offen und ist leicht und präzise zu bedienen.

Caspos Einzelhandelkasse

CASPOS

Seit 1993 ist das Unternehmen CAS-Soft auf dem Markt und vertreibt unter der Markt CASPOS ein modulares Kassensystem, das sich flexibel und einfach erweitern lässt.

Posiflex

Seit 1991 entwickelt und produziert Posiflex qualitative POS Kassenhardware. Die umfangreiche Produktpalette umfasst Selbstbedienungs-Kioske, integrierte POS-Systeme, programmierbare Tastaturen, LCD-Displays, Touch-Displays, Kunden-Displays, optisch gekoppelte Barcodescanner, Kassen-Geldschubladen, Barcode-Kartenleser, Fingerabdruckleser, POS-Drucker und andere relevante Peripheriegeräte.

Sie benötigen eine Kasse?

Dann kontaktieren Sie uns jetzt und vereinbaren einen Beratungstermin.
Wir beraten Sie gerne zu unseren Kassensystemen!

Kassensicherungs­verordnung (KassenSichV)

Inhaltsverzeichnis

Was ist die Kassensicherungsverordnung?

Die Kassensicherungsverordnung (kurz: KassenSichV) ist eine Verordnung des Finanzministeriums, die neue Standards zur Verhinderung von Manipulationen an Sicherungs- und Aufzeichnungssystemen, wie Kassensystemen, regelt. Genauso wie die GoBD und das Kassenbuch ist die Kassensicherungsverordnung ein wichtiger Bestandteil der Fiskalisierung.

Kontaktlos zahlen CSN Kassen

Die Kassensicherungsverordnung zusammengefasst

Die Kassensicherungsverordnung 2020 kann in 3 Punkten zusammengefasst werden:

  1. Technische Sicherheitseinrichtung (kurz: TSE): Alle Aufzeichnungs- und Kassensysteme müssen über eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung verfügen.
  2. Belegausgabepflicht: Bei allen Geschäftsfällen muss ein Beleg ausgestellt und den Kunden zur Verfügung gestellt werden.
  3. Kassenmeldepflicht: Alle elektronischen Kassen, die über eine TSE verfügen, müssen beim Finanzamt gemeldet werden.

Was ist die technische Sicherheitseinrichtung?

Die KassenSichV schreibt vor, dass alle digitalen Kassen ab dem 1. Januar 2020 über eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung verfügen müssen. Die TSE speichert alle Transaktionen der Kasse mit einem unveränderbarem Protokoll auf ihrem internen Speicher. Damit wird verhindert, dass Daten im Aufzeichnungssystem nachträglich unbemerkt verändert oder manipuliert werden.
Außerdem muss die technische Sicherheitseinrichtung durch das BSI zertifiziert sein. Die Zertifizierung muss bis spätestens Ende September 2020 stattfinden.

Ausnahmeregeln:
Es besteht eine Ausnahmeregel für Kassen, die zwischen dem 25. November 2010 und 1. Januar 2020 gekauft wurden. Hier gilt eine Übergangsregelung bis zum 31.12.2022.

Was ist die Belegausgabepflicht?

Ab dem 1. Januar 2020 gilt die Belegausgabepflicht, die alle Betriebe, die mit einem elektronischen Kassensystem arbeiten, zur Belegausgabe verpflichtet. Das bedeutet, dass nun zu jedem Geschäftsfall ein Beleg ausgestellt und dem Kunden zur Verfügung gestellt werden muss. Diese müssen jedoch den Beleg nicht annehmen.

Es besteht außerdem die Möglichkeit die Belege klassisch in Papierform oder auch digital (z.B. mit Hilfe eines QR-Codes) den Kunden zur Verfügung zu stellen.

Was ist die Kassenmeldepflicht?

Ein weiterer Bestandteil der Kassensicherungsverordnung ist die Kassenmeldepflicht. Diese besagt, dass alle Unternehmen, die ein elektronisches Kassensystem benutzen, dieses auch beim zuständigen Finanzamt bis spätestens 30. September 2020 anmelden müssen. Mit diesem Schritt sollen Manipulation und Steuerhinterziehung verhindert werden.

Strafen bei Verstößen gegen die KassenSichV

Verstoß Strafe
Falsche Belege austellenbis zu 5.000 Euro
Aufzeichnungspflichtige Geschäftsvorgänge gar nicht oder falsch aufzeichnen

bis zu 25.000 Euro

Digitale Kassensysteme ohne TSE nutzen (ab 30.09.2020)bis zu 25.000 Euro

Alle Fristen im Überblick

2017: Umsetzung der GoBD. Alle Kassendaten müssen nachprüfbar, unveränderbar, vollständig und auswertbar sein.

Ab 1. Januar 2020: Alle elektronischen Kassen eine TSE integriert haben. Jeder Betrieb muss Belege ausgeben und den Kunden zur Verfügung stellen.

Bis 30. September 2020: Zertifizierung der TSE und Anmeldung der Kasse beim zuständigen Finanzamt.

31. Dezember 2022: Ende der Übergangsregelung für Kassen, die zwischen dem 25. November 2010 und 01. Januar 2020 gekauft wurden.